Flaschenpost aus der Karibik

Kalt draußen? Macht nichts. Die neue Adelholzener Erfrischung aus Orange, Maracuja und Mango verspricht pures Tropen-Feeling für Zuhause.

Bad Adelholzen – „Tropic“, die neueste Kreation von Adelholzener, bringt jetzt erfrischende Exotik ins Haus: Natürliches Adelholzener Mineralwasser mit wenig Kohlensäure sorgt in Verbindung mit Orange, Maracuja und Mango für einen besonders köstlichen Trinkgenuss. Das Erfrischungsgetränk riecht und schmeckt wie der Sommer – und das schon im Winter.

 

Für den unverwechselbaren Fruchtgenuss von „Tropic“ setzt Adelholzener auf die exotische Maracuja. Sie stammt ursprünglich aus Südamerika und ist eine natürliche Wunderwaffe für den Körper. Neben den Vitaminen A, B und C enthält sie Kalium, Phosphor, Eisen, Calcium und Magnesium. In Kombination mit sonnengereifter Orange und dem süßen Geschmack von Mango entsteht ein köstlich-frischer Durstlöscher. Der niedrige Kohlensäuregehalt des Adelholzener Mineralwassers bringt die Aromen der Früchte noch besser zur Geltung.

 

Die neue Adelholzener Erfrischung wird ausschließlich natürlich gesüßt und kommt ohne künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe aus. Durch die natürliche Süße aus der Frucht und reduzierter Zuckeranteil hat Adelholzener „Tropic“ weniger als 36 Kilokalorien pro 100 Milliliter.

 

Adelholzener Tropic ist seit Januar 2018 in der leichten 0,5 Liter PET Mehrwegflasche für 0,57 Euro zzgl. Pfand im Handel erhältlich.

 

 

 

Über Adelholzener

Die Adelholzener Alpenquellen mit Sitz in Bad Adelholzen stellen Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter den Marken Adelholzener und Active O2 her. Die Adelholzener Alpenquellen gehören zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Mit den Erlösen des Unternehmens – nach Investitionen zur Erhaltung langfristiger Arbeitsplätze – finanziert die Ordensgemeinschaft ihre sozialen Projekte. Unter anderem betreiben die Barmherzigen Schwestern auch Krankenhäuser und Altenheime.