Wein-Trend aus Baden: alkoholfrei den Sommer genießen

Sommelière Christina Hilker empfiehlt zu den sommerlichen Temperaturen fruchtige alkoholfreie Alternativen

Freiburg-  Alkoholfreie Cuvées, Weine oder Traubenseccos sind diesen Sommer gern gesehene Gäste auf Gartenfesten und bei Picknicks. Sie sind bei Weinkennern ebenso beliebt wie bei Personen, die weniger bis gar keinen Alkohol konsumieren möchten, da sie durch ihre Frucht begeistern. Viele badische Winzer bieten mittlerweile eine oder mehrere schmackhafte alkoholfreie Alternativen an, Sommeliére Christina Hilker von der Sommelier Consult GmbH stellt ihre Auswahl vor.

Die „Traubensaft Schorle“ vom Wein und Sektgut Weber in Ettenheim in der Ortenau ist ein süßer und duftiger Traubensaft, der nach frischen Trauben und Holunderblüte duftet. Gut gekühlt und in Kombination mit Schwarzwälder Quellwasser gibt er nach eigenen Angaben des Weinguts eine fabelhaften Aperitif. Er schmeckt zudem vortrefflich zu Obst-Salat. www.weingut-weber.com/traubensaft

Die „Cuvée alkoholfrei“ vom Staatsweingut Freiburg überzeugt mit feinem Apfel- und Quittenduft mit Heublumenaroma. Trocken und säuerlich-frisch regt sie an und beschwingt besonders bei wärmeren Temperaturen als Apéro. Die Cuvée eignet sich ideal zu Frischkäse mit knackigem Apfel oder Quitten-Chutney.

Der TraubensaftseccoFreistern“ von den Oberkircher Winzern aus der Ortenau besitzt ein tolles Aroma von hellen Beeren, duftenden Blüten und begeistert mit einem erfrischenden, nicht zu süßem Geschmack. Er passt ideal zu Beerendesserts und Sorbet sowie zur roten Beete mit Quinoa.

https://www.oberkircher-winzer.de/angebote/freistern-traubensaft-secco-alkoholfrei.433.html

Der Glottertäler Traubensecco „Roter Bur“ der
Winzergenossenschaft Glottertal aus dem Breisgau ist ein Direktsaft vom Spätburgunder und mit Kohlensäure versetzt. Dieser Rosé Traubensecco versetzt Genießer auch ohne Promille in Partylaune und ist die ideale Zutat zu einer alkoholfreien Erdbeerbowle. roter-bur.de/produkt/trauben-rosecco/

Das Weingut Gregor und Thomas Schätzle aus Vogtsburg-Schelingen am Kaiserstuhl geht mit der „Prickelnde Traube“ ins Rennen. Bereits die roséfarbene Optik des alkoholfreien Weins spricht den Genießer an. Ergänzt wird sie durch den Duft nach Kirschen und Beeren sowie durch eine zarte erdige Komponente und Kräuteraromen. Die „Prickelnde Traube“ ist ein angenehmer Essensbegleiter zu Wildterrine mit Cumberland Sauce oder zu klassischem Flammkuchen. shop.weingutschaetzle.de/detail/index/sArticle/112/sCategory/48

Tiefes Violettrot, dunkle süße Beeren und zartherbe Kräuter – das ist der „Roter Traubensaft Secco“ vom Weingut Andreas Männle in der Ortenau.
Süß und schäumend mit pikantem Touch ist er der perfekte Partner zu Fleischgerichten vom Holzkohlegrill, zum Barbecue und zu ebenso pikanten Hartkäsen.

http://weingut-maennle.com/warenkorb-4/?wpsg_action=showProdukt&produkt_